Preissenkung

CARDEAL

CARDEAL

$ 6.94 $ 7.30
TORRE DE FERRO

TORRE DE FERRO

$ 7.15 $ 7.52
DOM DIVINO

DOM DIVINO

$ 7.20 $ 7.58

So löschen Sie den Cache in jedem großen Browser

Löschen Sie den Cache in Chrome, Firefox, Edge, IE, Safari und mehr

In den meisten Browsern können Sie den Cache je nach Browser im Bereich " Datenschutz" oder " Verlauf" im Menü " Einstellungen" oder " Optionen" löschen. Strg + Umschalt + Entf funktioniert auch mit den meisten Browsern.

Während diese Hotkey-Kombination in den meisten nicht mobilen Browsern funktioniert, hängen die genauen Schritte zum Löschen des Cache Ihres Browsers vollständig davon ab, welchen Webbrowser Sie verwenden.

Im Folgenden finden Sie einige browser- und gerätespezifische Anweisungen sowie Links zu umfangreicheren Tutorials, falls Sie diese benötigen.

Was genau ist Cache?

Der Cache Ihres Browsers, der wie Bargeld ausgesprochen wird, besteht aus einer Sammlung von Webseiten, einschließlich Text, Bildern und den meisten anderen darauf enthaltenen Medien, die auf Ihrer Festplatte oder Ihrem Telefonspeicher gespeichert sind.

Wenn Sie eine lokale Kopie einer Webseite haben, können Sie sie beim nächsten Besuch sehr schnell laden, da Ihr Computer oder Gerät diese Informationen nicht erneut aus dem Internet herunterladen muss.

Zwischengespeicherte Daten im Browser hören sich gut an. Warum müssen Sie sie also löschen?

Warum müssen Sie den Cache löschen?

Sie müssen es auf keinen Fall tun, nicht als regelmäßigen Teil der Computer- oder Smartphone-Wartung. Es gibt jedoch ein paar gute Gründe, den Cache zu löschen ...

Durch das Leeren des Caches wird Ihr Browser gezwungen, die neueste verfügbare Kopie von der Website abzurufen. Dies sollte automatisch geschehen, tut dies aber manchmal nicht.

Sie können den Cache auch löschen, wenn Probleme wie 404-Fehler oder 502-Fehler (u. A.) Auftreten. Manchmal deutet dies darauf hin, dass der Cache Ihres Browsers beschädigt ist.

Ein weiterer Grund, Browser-Cache-Daten zu löschen, besteht darin, Speicherplatz auf Ihrer Festplatte freizugeben. Im Laufe der Zeit kann der Cache zu einer wirklich großen Größe werden, und daher kann das Löschen eines Teils dieses zuvor verwendeten Speicherplatzes wiederhergestellt werden.

Unabhängig davon, warum Sie es vielleicht tun möchten, ist das Löschen Ihres Cache in allen gängigen Browsern, die heute verwendet werden, sehr einfach.

Chrome: Browserdaten löschen

In Google Chrome wird der Browser-Cache über den Bereich Browserdaten löschen in den Einstellungen gelöscht . Von dort aus, überprüfen Sie zwischengespeicherte Bilder und Dateien (sowie alles, was Sie entfernen möchten) und tippen oder klicken Sie dann auf die Schaltfläche BROWSING DATEN LÖSCHEN .

Angenommen, Sie verwenden eine Tastatur , ist der schnellste Weg zum Löschen von Browserdaten über die Tastenkombination Strg + Umschalt + Entf .

Tippen oder klicken Sie ohne eine Tastatur auf die Schaltfläche Menü (das Symbol mit drei gestapelten Zeilen), gefolgt von Weitere Toolsund schließlich Löschen der Browserdaten .

Weitere Informationen finden Sie unter So löschen Sie den Cache in Chrome [ support.google.com ].

Tipp: Wählen Sie den Anfang der Zeit aus der Option Löschen Sie die folgenden Elemente von oben im Fenster " Browserdaten löschen" , um sicherzustellen, dass Sie alles erhalten.

Navigieren Sie im mobilen Browser von Chrome zu Einstellungen und dann Datenschutz . Wählen Sie dort Browsing-Daten löschen .Aktivieren Sie in diesem Menü die Option "Zwischengespeicherte Bilder und Dateien" und klicken Sie einmal auf die Schaltfläche " Browserdaten löschen" und anschließend erneut auf die Bestätigung.

Internet Explorer: Browserverlauf löschen

In Microsoft Internet Explorer, dem Browser, der auf den meisten Windows-Computern vorinstalliert ist, wird der Cache im Bereich " Browserverlauf löschen" gelöscht . Von hier aus überprüfen Sie temporäre Internetdateien und Websitedateien und klicken oder tippen Sie dann auf Löschen .

Wie bei anderen gängigen Browsern ist der schnellste Weg zum Löschen von Browserverlaufseinstellungen die Tastenkombination Strg + Umschalt + Entf .

Eine weitere Option ist über die Schaltfläche Extras (Zahnradsymbol), gefolgt von Sicherheit und dann Browserverlauf löschen .

Eine vollständige Anleitung finden Sie unter Löschen des Cache im Internet Explorer .

Tipp: Internet Explorer bezeichnet den Browser-Cache oft als temporäre Internetdateien, die jedoch identisch sind.

Firefox: Lösche den gesamten Verlauf

In Mozillas Firefox-Browser löschen Sie den Cache im Bereich " Letzter Verlauf löschen" in den Optionen des Browsers. Dort angekommen, markieren Sie Cache und tippen oder klicken Sie auf Jetzt löschen .

Die Tastenkombination Strg + Umschalt + Entf ist wahrscheinlich der schnellste Weg, um dieses Werkzeug zu öffnen. Es ist auch über den Firefox-Menü-Button (den dreizeiligen "Hamburger" -Button) über Optionen , dann Datenschutz und Sicherheit verfügbar, und schließlich den Link für den letzten Verlauf aus dem Bereich "Verlauf".

Eine vollständige Anleitung finden Sie unter Löschen des Cache in Firefox .

Tipp: Vergessen Sie nicht, " Alles aus dem Zeitbereich" auszuwählen , um zu löschen: eine Reihe von Optionen, unter der Annahme, dass dies der Zeitraum ist, in dem Sie den Cache löschen möchten.

Wenn Sie die mobile App von Firefox verwenden, tippen Sie auf das Menü rechts unten und wählen Sie Einstellungen aus diesem Menü.Suchen Sie den Abschnitt PRIVACY und tippen Sie auf Private Daten löschen . Stellen Sie sicher, dass Cache ausgewählt ist, und tippen Sie anschließend auf Private Daten löschen . Bestätigen Sie mit einem OK .

Firefox Focus ist ein weiterer mobiler Browser von Firefox, mit dem Sie den Cache von der ERASE- Schaltfläche oben rechts in der App löschen können.

Safari: Leere Caches

Im Safari-Browser von Apple wird der Cache über das Menü Entwickeln gelöscht. Tippe einfach auf oder klicke auf " Entwickeln" und dann auf " Leere Caches" .

Mit einer Tastatur ist das Löschen des Cache in Safari superleicht mit der Option-Befehl-E- Verknüpfung.

Weitere Informationen finden Sie unter So löschen Sie den Cache in Safari [ help.apple.com ], wenn Sie weitere Hilfe benötigen.

Tipp: Wenn Sie in der Safari-Menüleiste " Entwickeln" nicht sehen, aktivieren Sie es über " Einstellungen" , dann " Erweitert" und wählen Sie dann das Menü "Entwickeln" in der Menüleiste aus .

Das Löschen des Browser-Caches von Mobile Safari, wie dem auf Ihrem iPad oder iPhone, erfolgt in einer anderen App. Öffnen Sie auf Ihrem Gerät die App " Einstellungen" und suchen Sie den Abschnitt " Safari ".

Scrollen Sie dort nach unten und tippen Sie auf Verlauf und Website-Daten löschen . Tippen Sie auf Verlauf und Daten löschen , um zu bestätigen.

Opera: Browserdaten löschen

In Opera erfolgt das Löschen des Caches über den Bereich " Browserdaten löschen ", der zu den Einstellungen gehört . Nach dem Öffnen markieren Sie Zwischengespeicherte Bilder und Dateien und klicken oder tippen Sie dann auf Browserdaten löschen .

Der schnellste Weg zum Aufrufen des Fensters " Browserdaten löschen" erfolgt über die Tastenkombination Strg + Umschalt + Entf .

Ohne eine Tastatur klicken oder tippen Sie auf die Hauptmenü-Schaltfläche (das Opera-Logo von der oberen linken Seite des Browsers), dann auf Einstellungen , Datenschutz und Sicherheit und schließlich auf die Schaltfläche Browserdaten löschen. Aktivieren Sie die Option Zwischengespeicherte Bilder und Dateien und klicken Sie dann auf Browserdaten löschen .

Ausführliche Anweisungen finden Sie unter So löschen Sie den Cache in Opera [ help.opera.com ].

Tipp: Achten Sie darauf, die Option " Beginn der Zeit" oben zu wählen, damit Sie sicher alles löschen können!

Sie können den Cache auch über den mobilen Opera-Browser löschen. Tippen Sie auf das Opera-Symbol im unteren Menü und navigieren Sie zu Einstellungen> Löschen ..., um auszuwählen, was gelöscht werden soll: gespeicherte Passwörter, Browserverlauf, Cookies und Daten oder alles.

Kante: Browserdaten löschen

Im Microsofts Edge-Browser, der in den neueren Windows-Versionen enthalten ist, wird der Cache über das Menü " Browserdaten löschen"gelöscht. Nachdem Sie die Datei geöffnet haben, klicken Sie auf Zwischengespeicherte Daten und Dateien und dann auf oder klicken Sie auf Löschen .

Der schnellste Weg zum Löschen von Daten im Browser- Menü ist über die Tastenkombination Strg + Umschalt + Entf .

Eine andere Option ist über die Schaltfläche Mehr (das kleine Symbol mit drei horizontalen Punkten), gefolgt von Einstellungen und dann die Schaltfläche Wählen, was zu löschen ist unter der Überschrift Browserdaten löschen .

Siehe So löschen Sie den Cache in Microsoft Edge [support . microsoft.com ] für umfangreichere Hilfe.

Tipp: Tippen oder klicken Sie auf Weitere anzeigen , während Sie im Menü "Browserdaten löschen" nach weiteren Elementen suchen, die Sie löschen können, während Sie zwischengespeicherte Dateien und Bilder löschen.

Um Cache-Dateien aus dem mobilen Edge-Browser zu löschen, gehen Sie mit der Taste auf der rechten Seite des Menüs in das Menü und wählen Sie Einstellungen . Gehe zu Datenschutz> Browserdaten löschen und wähle aus, was entfernt werden soll. Sie können Cache, Passwörter, Formulardaten, Cookies und mehr auswählen.

Vivaldi: Browserdaten löschen

Der Vivaldi-Browser basiert auf dem Google Chrome-Browser und daher ist das Löschen seines Cache sehr ähnlich.

Wie in Chrome löschen Sie den Cache in Vivaldi über den Bereich " Browserdaten löschen". Von dort aus, überprüfen Sie zwischengespeicherte Bilder und Dateien , wählen Sie den Beginn der Zeit aus dem oberen Menü (wenn Sie das möchten) und tippen Sie dann auf oder klicken Sie auf Browserdaten löschen .

Um dorthin zu gelangen, tippen oder klicken Sie auf die Vivaldi- Schaltfläche (das V-Logo-Symbol), dann auf Extras und schließlich auf Private Daten löschen .

Wie bei den meisten Browsern auch in Chrome wird mit der Tastenkombination Strg + Umschalt + Entf dieses Menü ebenfalls angezeigt.

Weitere Informationen zum Löschen von Caches in Webbrowsern

Die meisten Browser verfügen über grundlegende Cache-Management-Einstellungen, bei denen Sie mindestens auswählen können, wie viel Speicherplatz der Browser für zwischengespeicherte Website-Daten verwenden soll.

Bei einigen Browsern können Sie sogar festlegen, dass bei jedem Schließen des Browserfensters der Cache sowie andere Daten, die möglicherweise private Informationen enthalten, automatisch gelöscht werden.

Sehen Sie sich die Links zu den ausführlicheren Informationen an, die ich in den meisten browserspezifischen Abschnitten oben angegeben habe, wenn Sie erfahren möchten, wie Sie mit dem Caching-System Ihres Browsers eines dieser fortgeschritteneren Dinge erledigen können.

In den meisten Browsern können Sie den gespeicherten Cache einer Webseite überschreiben, ohne den gesamten vom Browser gesammelten Cache zu löschen. Im Wesentlichen wird dadurch der Cache nur für diese bestimmte Seite gelöscht und aufgefüllt. Dies geschieht normalerweise, indem Sie beim Aktualisieren die Umschalttaste gedrückt halten.

von Tim Fisher (https://www.lifewire.com/how-to-clear-cache-2617980)


zuletzt angesehen

keine Produkte
Vergleichen 0